Neues von der Ifa 2018

Nächstes großes Update für Win10 im Oktober!

Statt "Redstone 5" nennt Microsoft die nächste große Aktualisierung für sein Betriebssystem nun "Windows10 October 2018 Update", was auch das Wichtigste über den Veröffentlichungstermin verrät. Es enthält unter anderem Verbesserungen bei der Benutzerführung.

 

Im Rahmen der Ifa 2018 hat Microsoft bekanntgegeben, dass das nächste Update für Windows10 den schlichten Namen "October 2018 Update" tragen wird. Bislang hatten die Entwickler den Arbeitstitel "Redstone 5" verwendet und als Termin den September 2018 angegeben. Nun wird es rund einen Monat später.

 

Windows Insider können schon jetzt im Fast Ring eine neue Preview Build mit der Versions-Nr. 17751 herunterladen. Im offiziellen Blog heißt es ausdrücklich, dass diese Fassung trotz des entfernten Wasserzeichens noch nicht ganz fertig ist. Unter anderem arbeiten die Entwickler noch an der Xbox Game Bar, die künftig Informationen über die Performance von Spielen anzeigen soll.

 

Das Update soll unter anderem Verbesserungen bei der Nutzerführung bieten. Anwender können etwa mit Alt+Tab nicht nur zwischen Programmen, sondern auch zwischen Browsertabs und Tabs innerhalb einer Anwendung wechseln. Außerdem werden Gruppierungen von verschiedenen Tabs in der Windows Timeline gespeichert, das ist die mit dem derzeitigen Update eingeführte Aktivitätenhistorie.

Eine weitere Neuerung ist eine dunkle Version des Dateimanagers, dazu kommen viele kleinere und größere sonstige Optimierungen.

 

Quelle: Golem.de

 

Aktionsangebot · CTM-COM GmbH
Telefonischer Kontakt CTM-COM GmbH

Kontakt

06154 5760 5100

Fernwartung mit TeamViewer

Mo

13

Mai

2019

Fake Mails, Achtung Trojaner!

Erpressungstrojaner GANDCRAB verbreitet sich über gefälschte Bewerbungsmails...

mehr lesen

Mi

03

Apr

2019

Windows10 Upgrade? Wir helfen!

Noch immer kann von Windows7 und 8.x auf Windows10 geupgraded werden.

mehr lesen

Di

26

Mär

2019

Telekom IP Umstellung: Thema bleibt aktuell

Bisher hat die Telekom noch längst nicht alle ISDN- oder analogen Anschlüsse auf VoIP umgestellt, das Thema bleibt daher aktuell. Falls Ihr Anschluss noch nicht auf VoIP umgestellt ist, unterstützen wir Sie gerne bei offenen Fragen und der Realisierung.

mehr lesen
Cloud Accelerate Partner Logo

AGB's der CTM-COM GmbH