Finanzierung von IT-Systemen

Vorteile der Finanzierung von IT-Systemen:

  • Sie investieren ohne Kapitaleinsatz. Sie schonen Ihre Liquidität, Ihr Eigenkapital, Ihre Kreditlinie. Ihre bankmäßigen Sicherheiten bleiben unberührt.

 

  • Durch konstante, fest vereinbarte Leasing-Zahlungen über die gesamte Laufzeit sind Sie unabhängig von Zinssteigerungen und haben eine klare Planungs- und Kostengrundlage, z. B. für innerbetriebliche Kalkulationen und Budgets.

 

  • Die Leasing-Vertragslaufzeit entspricht im Regelfall der Nutzungsdauer Ihrer Investition. Aufgrund des parallelen Verlaufs von Leasing-Kosten und dem Ertrag / Nutzen aus dem Objekteinsatz können Sie die Leasing-Raten aus dem laufenden Ertrag bezahlen (Grundsatz: "Pay as you earn").

 

  • Leasing-Zahlungen sind als Betriebsaufwand steuerlich voll absetzbar.

 

  • Beim Leasingnehmer fallen für das Leasing-Objekt keine Gewerbesteuern an.

 

  • Leasing ist bilanzneutral. Investitionen über Leasing führen deshalb nicht zu einer Beeinträchtigung Ihrer Bilanzoptik. Etwaige Abschreibungsprobleme entfallen.

 

  • Auf veränderte Marktverhältnisse können Sie sofort flexibel mit Neuanschaffungen reagieren. Sie müssen nicht warten, bis beispielsweise Rücklagen aus Gewinnen eine Investition zulassen.

 

  • "Leasing auf Zeit" steht im Gegensatz zu "Kauf auf ewig" und bewirkt somit ein sinnvolles überdenken der technischen und wirtschaftlichen Aktualität des Betriebsvermögens.
  • 

Sprechen Sie mit uns. Wir Erstellen ein für Sie maßgeschneidertes Angebot.

 

 

Mercator Leasing Partner der CTM-COM GmbH

Unser Partner:

Mercator Leasing

Telefonischer Kontakt CTM-COM GmbH

Kontakt

06154 / 57605100

Fernwartung mit TeamViewer

Mi

20

Dez

2017

Jahreswechsel 2017/18

23.12.2017 – 01.01.2018 in Betriebsferien

mehr lesen

Do

18

Mai

2017

Aktuelle Informationen zu „WannaCry“

Es gab seit letztem Freitag eine weltweite Infektionswelle eines Verschlüsselungstrojaners, der „WannaCry“ oder  als „Win32/Filecoder.WannaCryptor“ bezeichnet wird.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

13

Apr

2017

Telekom: VoIP-Umstellung - Warum, wie und was tun?

Die Telekom macht Ernst: Bis 2018 sollen alle leitungsvermittelnden Telefonzugänge wie ISDN oder Analog-Anschlüsse auf VoIP umgestellt werden. Wer das nicht möchte, dem wird der komplette Anschluss gekündigt.

mehr lesen 0 Kommentare
Cloud Accelerate Partner Logo

AGB's der CTM-COM GmbH